Pt100 Temperaturfühler: 2-Leiter, 3-Leiter und 4-Leiter

Aufbau:

Mantel-, Kabel- oder Einschraubfühler

Widerstandsfähig:

optional bis zu IP 68, säurebeständig

Temperaturbereich:

von -100 bis zu +500 °C

Einfach / Doppel / Dreifach:

Pt100 mit bis zu 3 Messelementen

Anschluss:

per Kabel oder Stecker (M8, M12, etc.)

Präzise:

Genauigkeitsklassen AA, A, B, C

Wozu Pt100 Mehrleiter?

Bei Platin-Widerstandsthermometern wie Pt100 und Pt1000 wird der Widerstandswert am Messelement zur Ermittlung der Temperatur gemessen. Problem: das Anschlusskabel des Temperatursensors hat einen Leitungswiderstand. Dieser verfälscht das Messergebnis. Diesen Effekt kann man ausgleichen, indem man Pt100 3-Leiter oder 4-Leiter Schaltungen verwendet und erhält so präzisere Messergebnisse.

Kabelfühler

Pt100 3-Leiter Kabelfühler Kabelsensor
Pt100 3-Leiter Kabelfühler Kabelsensor mit Edelstahlhülse
Pt100 3-Leiter Anlegefühler Oberflächentemperaturfühler

Bei diesen Pt100 Kabelfühlern profitieren Sie von einem einzigartigen Aufbau: das Kabel ist direkt ans Messelement angespritzt. So erreichen diese Fühler eine IP 68 Schutzart – Probleme mit undichten Kabelfühlern sind für Sie also Schnee von gestern. Wenn Sie zusätzlich noch eine Edelstahlhülse benötigen, wird diese darüber angebracht. Bei größeren Kabellängen empfehlen wir eine Dreileiter- oder Vierleiter-Schaltung.

Je nach Typ vertragen diese Sensoren Temperaturen zwischen -100 und +260 °C. Die Temperaturgrenzen werden dabei vom Werkstoff des Kabels gesetzt – für höhere Temperaturen eignen sich am besten Mantelfühler (siehe unten).

Unsere Kunden setzen auch spezialisierte Versionen unserer Kabelfühler ein: es gibt einen säurebeständiges Modell und einen speziell für die Messung an Rohren geformten Anlegefühler.

Mantelfühler

Pt100 3-Leiter M12 Mantelfühler Mantelwiderstandsthermometer
Pt100 3-Leiter integrierter Messumformer Mantelfühler
Pt100 3-Leiter Mantelfühler Mantelwiderstandsthermometer
Pt100 3-Leiter Mantelfühler Zubehör

Die wichtigste Stärke der Pt100 Mantelfühler ist ihre Vielseitigkeit. Da sie biegsam sind, können Sie sie flexibel an verschiedene Einbausituationen anpassen. Wenn Sie also die Variantenvielfalt bei Ihren Temperaturfühlern gering halten möchten, sind Mantelfühler für Sie erste Wahl.

Die mineralisolierte Edelstahl-Mantelleitung ermöglicht außerdem den Einsatz in einem breiten Temperaturbereich von -100 bis +500 °C. In besonders heißen Umgebungen können Sie die biegsame Edelstahl-Mantelleitung fast beliebig lang wählen, 1.000 mm und mehr sind keine Seltenheit. So halten Sie hitzeempfindliche Bauteile wie Stecker und Kabel einfach von der Hitzequelle fern. Die Mantelfühler sind außerdem in den Durchmessern 2 mm, 3 mm, 4,5 mm und 6 mm verfügbar. Bei der Verwendung langer Kabel empfehlen wir übrigens, zu einem Pt100 3-Leiter oder Pt100 4-Leiter zu greifen.

Weiteres Highlight: der Anschluss des Fühlers. Sie können zwischen einem angespritzten Stecker (M8/M12) und einem angespritzten Kabelübergang wählen. So können Sie diese Mantelfühler mit bis zu IP 67 Schutzart bekommen.

Cleveres Zubehör wie Spitzenadapter, Klemmringverschraubungen, Bajonettverschlüsse, Tauchhülsen, Wanddurchführungen, etc.pp. gibt es für die Mantelfühler reichlich – sprechen Sie uns einfach darauf an.

There’s one more thing: Widerstandsfühler werden oft mit Messumformern kombiniert. Und wenn Ihnen ein Hutschienen-Messumformer zu umständlich ist, sind unsere integrierten Transmitter genau das Richtige für Sie.

Einschraubfühler

Pt100 3-Leiter M12 Einschraubfühler
Pt100 3-Leiter Einschraubfühler
Pt100 3-Leiter integrierter Messumformer Einschraubfühler

Sie möchten Ihren Pt100 direkt in einen Behälter oder ein Rohr einschrauben? Dann sind diese Einschraubfühler mit Pt100 in Dreileiter-Schaltung das Richtige für Sie. Sie sind mit verschiedenen Gewindedurchmessern, unter anderem G1/4″, G1/2″ und M10 verfügbar.

Spezialität des Hauses: auch die Einschraubfühler sind wahlweise mit einem angegossenen Kabelübergang oder einem aufgespritzten M12 Stecker ausgestattet. Dank IP 67 Schutzart ist Feuchtigkeit kein Problem.

Je nach gewünschter Eintauchtiefe und Reaktionszeit bieten wir Ihnen diese Fühler in verschiedenen Längen und Durchmessern an.

Sie benötigen ein 4-20 mA oder 0-10 V Ausgangssignal? Dann sollten Sie sich unsere Einschraubfühler mit integriertem Transmitter ansehen.

Hallo, ich habe eine Frage zu…

einem oder mehreren der folgenden Produkte:

Datenschutz

Sie haben lieber den direkten Draht?

Wenden Sie sich direkt an Jörg Gibietz.

Jörg Gibietz
Technische Beratung
Telefon: +49 7152 3390 243
Mail: technik@temperatur-profis.de

Immer noch nicht genug? Mehr Expertenwissen gibt’s hier: