IBC-Heizungen für industrielle Anwendungen

Diesen Zweck erfüllen IBC-Heizungen

IBC-Heizer werden überall dort eingesetzt, wo Materialien in IBC erwärmt, warmgehalten oder geschmolzen werden müssen. Das funktioniert ganz simpel: man schnallt die Heizung um den IBC, schaltet sie ein und stellt am Regler die Wunschtemperatur ein. Wenn Sie mehr über die Funktionsweise von IBC-Heizern lernen wollen, klicken Sie hier! IBC steht übrigens für Intermediate Bulk Container. IBC sind große, quaderförmige Behälter.

Das sind die typischen Anwendungen

Heizmäntel für IBC werden in den unterschiedlichsten Industrien gebraucht. Zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, um Schokolade vor der Verarbeitung zu schmelzen. Oder in anderen Branchen, um beispielsweise Wachse oder Klebstoffe zu verflüssigen. Häufig werden sie auch zum Schutz vor Frost und Kristallisation von Materialien verwendet.

Diese IBC-Heizungen finden Sie auf dieser Seite

Schnell lieferbare IBC-Heizmäntel für…

Robuste und sichere IBC Heizung von der Winkler AG

blank

Was ein guter IBC-Heizer für Sie bedeutet

Eine gute IBC-Heizung bedeutet für Sie vor allem: Sicherheit und Ruhe. Sie erhalten ein sicheres, belastbares Produkt von einem zuverlässigen Lieferanten. Sie haben wenig Zeitaufwand, da Sie nicht laufend mit der Ersatzbeschaffung von Behälterheizungen beschäftigt sind – die bereiten Ihnen keine Kopfschmerzen mehr. Sie haben mehr Zeit für das Wesentliche – und für die vielen weiteren Produkte, deren Beschaffung Sie verantworten. Sie profitieren außerdem von umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten – auch als OEM-Kunde.

Für viele Anwendungen sinnvoll

Individualisierung von IBC-Heizungen

Für viele Anwendungen ist eine Individualisierung extrem sinnvoll. Zum Beispiel ist ein Ausschnitt im Heizmantel unverzichtbar, wenn Ihre IBC zum Beispiel über einen Auslaufhahn verfügen. Und auch Sondergrößen sind immer wieder ein Thema, da Behälterheizungen aus Sicherheitsgründen unbedingt exakt zu Form, Größe und Material des Behälters passen müssen. Wenn Sie mehrere Heizzonen benötigen: auch damit können wir Ihnen helfen.

blank

OEM: IBC-Heizer in Ihrem Design

Sie sind Systemlieferant oder Händler und möchten Ihren Kunden IBC-Heizungen in Ihrem Design anbieten? Kein Problem! Wir sticken gern Ihr Logo auf oder variieren die Farbe der Schnallgurte für Sie.

IBC-Heizung bis 90 °C

Robuste und sichere Fassheizung bis 90 °C von der Winkler AG

Hersteller: Winkler AG
Betriebstemperatur:
0 bis 90 °C
Containervolumen: 1.000 L
Leistung: 1.300 oder 2.000 W
Betriebsspannung: 230 VAC, andere optional
Schutzklasse: II, optional I (Schutzerdung)
Schutzart: IP54
Außenmantel: wasserabweisendes Polyestergewebe
Thermische Isolation: Polyester-Vlies
Länge Anschlusskabel: 5 m
Gewicht: ab 11,0 kg

R

schnell lieferbar

ab Lager verfügbar

R

individualisierbar

Logo, Ausschnitte, Farben

blank

Besonders sicher

Ein Sicherheitsthermostat sorgt dafür, dass Ihre Fassheizung besonders sicher ist

Die IBC-Heizer sind serienmäßig mit einem Sicherheitsthermostat ausgestattet, das den Heizer bei Beschädigung abschaltet.

blank

Besonders einfache Montage

Haken zur einfacheren Befestigung des Heizmantels am IBCDie Klettbänder dienen als Montagehilfe. So liegt der Heizmantel binnen Sekunden sicher an und rutscht nicht ab!

ATEX-Heizung für IBC in explosionsgefährdeten Bereichen

EX-Fassheizer ATEX für explosionsgefährdete Bereiche

Hersteller: Winkler AG
Betriebstemperatur:
-40 bis +200 °C
Temperaturklasse: T6, T5, T4, T3
Umgebungstemperatur: -40 bis +60 °C
Zonen:
1/2 (Gas); 21/22 (Staub)
Gas: EX II 2G Ex e mb IIC T3 Gb
Staub:
EX II 2D Ex e mb IIIC T120°C Db
Containervolumen:
1.000 L
Betriebsspannung: 230 VAC, andere optional
Schutzklasse: I (Schutzerdung)
Schutzart: IP65
Anschluss: Anschlusskästen für Netz / Sensor

R

schnell lieferbar

ab Lager verfügbar

R

individualisierbar

Logo, Ausschnitte, Farben

Vorteile von Winkler-Behälterheizungen

Diese Heizmäntel legen sich besonders gut an die Oberfläche des Behälters an und sorgen für eine sehr gleichmäßige Wärmeverteilung. Dank integrierter Isolation sind sie sehr effizient – Sie sparen Stromkosten. Für eine besonders einfache und sichere Befestigung am IBC haben die Heizer je nach Modell zusätzliche Befestigungsbänder oder Haken. Die spezifische Flächenleistung ist so ausgelegt, dass sie sich perfekt für die Erwärmung, die Warmhaltung und den Frostschutz eignen. Mit den separat erhältlichen Isolierdeckeln können Sie den Wirkungsgrad weiter verbessern und sicherstellen, dass sich Ihre Mitarbeiter nicht an heißen Behälter verbrennen.

Logo Winkler AG

Winkler AG
Experten für flexible Beheizungslösungen

Augen Auf beim Heizer-Kauf

Ihr IBC-Heizmantel ist sicherheitsrelevant

 

Der Großteil der IBC-Heizungen im Markt ist vor allem nach einer Devise entstanden: „billig, billig, billig.“ Daher sind leider viele Produkte im Umlauf, die wir für unzureichend sicher halten. Eine der Gefahren geht zum Beispiel vom Thermostat aus, das die Temperatur des Heizers regelt: wenn es ausfällt, heizt der Heizmantel einfach „für immer“ munter weiter.
Deshalb schalten Heizungen von Winkler bei beschädigtem Thermostat automatisch ab.

Bei den üblichen Billiganbietern ist außerdem die Außenisolation (wenn überhaupt vorhanden) in kürzester Zeit abgenutzt und aufgerissen. So steigt die Gefahr, dass Mitarbeiter sich direkt an der heißen Heizmatte verbrennen.
Um das zu vermeiden, verwendet Winkler widerstandsfähigere Materialien als Marktbegleiter.

Sicherheit

Winkler-Produkte sind für ihre Sicherheit bekannt. Sie haben ein Sicherheitsthermostat und optional Schutzklasse I.

Handling

IBC-Heizer von Winkler sind sehr durchdacht. Dank praktischer Haken oder Bänder sind sie schneller und sicherer am Behälter befestigt als Wettbewerbsprodukte.

Reparaturservice

IBC-Heizungen sind keine Wegwerf-Produkte. Im Falle einer Beschädigung schicken Sie das Produkt zu uns und wir reparieren es fachgerecht.

Jetzt unverbindlich anfragen

Ihre Anfrage geht direkt an Herrn Michael Walter von der Winkler AG.

Wofür interessieren Sie sich?

Haben Sie einen Individualisierungswunsch?

Datenschutz

Sie haben lieber den direkten Draht?

Wenden Sie sich direkt an Michael Walter.

Michael Walter von der Winkler AG

Michael Walter
Experte für Behälterheizungen
bei der Winkler AG
Telefon: +49 6221 3646-15
Mail: m.walter@winkler.eu

Logo Winkler AG