YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mantelfühler vs. Kabelfühler

von | Temperaturfühler

Hier bei den Temperaturprofis hast Du vermutlich schon über die Schwächen von Kabelfühlern gelesen. Kabelfühler haben aber auch einen ganz entscheidenden Vorteil: sie sind vergleichsweise einfach herzustellen und damit relativ günstig. Was unterscheidet Mantelfühler von Kabelfühlern?

Mantelfühler sind technisch gesehen gnadenlos im Vorteil.
Mantelfühler haben Kabelfühlern gegenüber einige Stärken und sind dabei nicht minder flexibel: das Mantelkabel aus Edelstahl ist biegsam, so kannst Du Mantelfühler perfekt an Deine Einbausituation anpassen.

Bei Mantel-Temperaturfühlern ist außerdem gewährleistet, dass Deine Messung auch nach einem Austausch des Temperaturfühlers präzise bleibt: durch die automatisierte Fertigung sitzt das Messelement immer an der gleichen Stelle – 100 % reproduzierbar. So erhältst Du auch mit einem neuen Fühler vergleichbare Ergebnisse.

Beim Einbau hast Du mit einem Mantelfühler mehr Möglichkeiten, denn Du kannst ihn z.B. mit einer Quetschverschraubung ordentlich fixieren und abdichten. Du kannst aber auch einen Fitting direkt an die Messspitze anlöten.

Weitere technische Vorteile: 

  • Mantel-Temperaturfühler sind dauerhaft dicht, auch bei hohen Drücken und in Dampfatmosphäre
  • Mantel-Temperaturfühler verkraften extreme Temperaturen und sind mechanisch sehr robust

Ein Kabelfühler ist günstiger als ein Mantelfühler
Mantelfühler sind in der Herstellung aufwendiger als die simplen Kabelfühler. Das spiegelt sich auch im Einkaufspreis wider. Und da kommt es nun ganz auf Deine Anforderungen an: wie präzise musst Du die Temperatur in Deinem Prozess messen? Welche Temperaturen muss der Fühler bzw. das Kabel aushalten? Wie möchtest Du den Fühler befestigen?

Wenn Du Fragen zu Deiner Einbausituation hast, helfe ich Dir gern weiter:
hallo@temperatur-profis.de

Erhalten Sie eine Empfehlung

Wie bzw. wo möchten Sie messen?

Datenschutz